Das WM Finale füllte nochmal einige Plätze

Seit dem vorzeitigen Aus für die deutsche National-Elf, leidete die Loßburger Waldfestplatz-Arena wie viele andere Fanmeilen unter schleichenden Publikumsschwund. Erst im Durchschnitt 2400 Zuschauer bei den Spielen mit deutscher Beteiligung, dann je nach Begegnung zwischen 40 und 250 Fussball-Fans pro Spiel ab dem Achtelfinale. Wenn Deutschland ins Finale gekommen wäre, hätten es sieben von 13 Spieltage mit deutscher Beteiligung geben, so waren es nur drei. Dies hat sich natürlich auch extrem auf den Umsatz für die Bewirtungsvereine ausgewirkt. Zum Endspiel Frankreich gegen Kroatien stieg dann noch einmal das Interesse mit etwas über 300 Zuschauer, darunter auch französische und einige kroatischen Fans. Viele Einheimische drückten der Equipe Tricolore die Daumen, da Loßburg mit der Partnergemeinde Anse in Frankreich in Verbindung steht.

Dennoch waren es wieder vier spannende Wochen mit allerlei Überraschungsmannschaften und jede Menge Unterhaltung an den spielfreien Tagen. So der Eröffnungs-Gottesdienst beim ersten Spiel unserer National-Elf gegen Mexiko, die After-Game-Party mit DJ Christein nach dem Sieg über Schweden wo noch weit über 1000 Partygäste bei heißer Musik feierten. Der Offbeat-Jugendgottesdienst mit dem CVJM und EC Loßburg und nicht zuletzt die SWR1 Disco mit Maik Schieber der die größten Hits aller Zeiten präsentierte.

SWR1 Disco
Die erste Open Air Auflage der SWR1 Disco hat am Freitagabend vor dem WM-Finale zahlreiche Partygäste in die Loßburger Waldfestplatz-Arena gelockt. Veranstaltet wurde dieses Highlight von der Loßburg Information.
Mit einem bunten Mix aus den 70er bis 90er Jahren aus den Musikrichtungen Rock und Pop heizte DJ Maik Schieber dem Publikum kräftig ein. Aufwändige Lichteffekte, Nebelmaschine, fetziger Sound, eine 16 Meter lange Cocktailbar und stilvolles Loungemöbel zum zwischendurch chillen taten ihr Übriges dazu. Eine maßgeschneiderte Party für Junge und Junggebliebene. Bei einem zusätzlichen Gewinnspiel der Sparkasse konnte sich Ann Katrin aus Wittendorf über einen Geldbetrag freuen, der sich in einem der drei Glücksschweinchen verbarg. Das Publikum war bunt gemischt, alle Generationen waren vertreten, von den Mittzwanzigern bis ins Rentenalter. So manch ältere Semester zeigten den Jungen unter der großen Discokugel was sie noch drauf haben und feiern können.

Zahlreiche Helfer hinter den Kulissen beim Loßburger Eventsommer
Mit einem Heer von bis zu 50 Helfer und Helferinnen, versorgten der Förderverein Loßburger Bäder und der Förderverein Fussball SV Wittendorf die vielen Gäste, während der vierwöchigen Veranstaltungsreihe auf dem Waldfestplatz. Viele von den fleißigen Geistern hätten sich sogar freiwillig angeboten, „die reden nicht, die machen einfach alles für den Ort“, so das Lob des Orga-Teams an die Kräfte, die nicht im Rampenlicht stehen.

Eine Veranstaltung über den langen Zeitraum funktioniert natürlich nur wenn viele, positiv gestimmte Menschen gemeinsam zu Werke gehen. Daher gilt eine großer Dank, allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer die beim Auf- und Abbau sowie bei der Bewirtung unermüdlich zu Werke gingen, beim Gemeinderat, der wieder voll hinter dieser Großveranstaltung gestanden hat, der Gemeinde Loßburg, angefangen von Bürgermeister Christoph Enderle als Schirmherr und Unterstützer bis hin zur Truppe des Bauhofes, die bei der Infrastruktur kräftig mit anpackte, der Alterswehr der Feuerwehr Loßburg, die dafür sorgten das gesittet eingeparkt wurde, der evangelischen Kirchengemeinde für den Eröffnungs-Gottesdienst, dem DRK die zur Sicherheit und Notfallversorgung vor Ort waren, Uli Scheckenhofer für das fantastische Equipment in Ton- und Bild und das rund sechs Wochen campieren und bewachen des Areals sowie der Anlagen, Lichttechniker Armin Freund, Andreas Jäger vom Studio Perspective, Andreas Hahn von Black Forest Sky für die Luftaufnahmen, allen Anwohner die mit Geduld alles ertragen haben, den Sponsoren und Unterstützer ohne die eine Großveranstaltung nicht möglich wäre und natürlich allen Besuchern aus Nah und Fern.

Euer Orga-Team vom Loßburger Eventsommer 2018
mit der Loßburg Information, dem Förderverein Loßburger Bäder e.V. und Förderverein Fussball SV Wittendorf e.V.

Aqua Zumba im Freibad Loßburg

Heiße Rhythmen beim Aqua Zumba gibt es am Sonntag, 08. Juli von 11 Uhr bis 16.30 Uhr im Loßburger Freibad. Für das erfrischende Tanzworkout und jede Menge Spaß an der Bewegung sorgen die AQUA ZUMBA Instruktorinnen Myriam Ehrlich und Velina Leonhardt. Die Teilnahme ist im normalen Eintrittspreis enthalten.

Frühstücksbuffet im Freibad

Sonntag, 01. Juli von 9.00 Uhr und 11.00 Uhr

Auf unserer Kiosk-Terrasse sind auch Gäste ohne Eintritt herzlich willkommen!

Während der Freibadsaison laden wir gelegentlich zum Frühstücks-Buffet ein, jeweils von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr. Um uns entsprechend vorbereiten zu können ist eine Voranmeldung unerlässlich bis Freitag, 29. Juli.

Anmeldung per Telefon: 0170 / 465 8 708
Anmeldung per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anmeldung über unsere Homepage: Jetzt anmelden!
oder persönlich an der Freibadkasse.

Preise

Jugendliche (ab 14 Jahre) und Erwachsene: 10,00 Euro / pro Person
Kinder (bis 13 Jahre): 7,50 Euro / pro Person


Weitere Termine für die leckeren Frühstücksangebote veröffentlichen wir hier auf der Homepage, in Facebook, in unserem Newsletter, im Mitteilungsblatt Loßburg, Regionalpresse und natürlich im Freibad.

Der Countdown läuft!

Public Viewing alle 64 Spiele „live“ / Zusätzliche Highlights in der Waldfestplatz-Arena

Am 14. Juni beginnt um 17 Uhr der viereinhalbwöchige WM-Fußball-Marathon mit dem Auftakt-Kick Russland gegen Saudi-Arabien und somit das Public Viewing und Begleitveranstaltungen. Dann verwandelt sich der Loßburger Waldfestplatz in eine bunte Fanmeile mit Stadionatmosphäre. Mit schwarz-rot-goldenen Blumenketten, Haarschmuck, Glitzerschminke quer über die Wange, Armbänder, Hüte und Flaggen in den Nationalfarben ziehen dann die Fans den Weg hinauf zur einzigartigen Event-Location inmitten einer Waldlichtung - ein Platz für Fussball- und Partyfans aller Generationen.

Für das Organisatoren-Team, bestehend aus Loßburg Information, des Förderverein Loßburger Bäder, dem Förderverein Fussball SV Wittendorf in Kooperation mit der Gemeinde Loßburg und dank vieler Sponsoren ist dieses Highlight beim Loßburger Eventsommers immer eine große Herausforderung.

Doch nur aus Organisation-Tätigkeit kann so ein Mega-Highlight welches bis über den Landkreis hinaus bekannt ist, nicht durchgezogen werden. Hier bedarf es vieler Mitwirkender aus Vereinen und der Bevölkerung, welche tatkräftig mit anpacken.

Auch beim LOSSBURGER EVENTSOMMER 2018 sind wir wieder auf zahlreiche Unterstützung zur Bewirtung über diese langen Zeitraum angewiesen. Wir würden uns riesig freuen, wenn sich die Liste der der Helfer und Helferinnen hierzu füllt.
  1. Bei allen Spielen mit nicht deutscher Beteiligung weird der Förderverein Loßburger Bäder abwechslend mit dem Förderverein Fußball SV Wittendorf bewirten.
  2. Bei allen Spielen mit deutscher Beteiligung und zusätzlichen Veranstaltungen bewirten wir gemeinsam.
  3. Gegen Ende der Vorrunde werden wir sehen wie weit unser DFB-Team den Weg nach vorne genommen hat - wir hoffen natürlich das es bis zum Finale geht. Daher die Termine ab dem Achtelfinale mit einplanen.
In der unten stehenden Tabelle sind die Termine aufgelistet zu der wir seitens des Förderverein Loßburger Bäder Unterstützung benötigen.

Wie kann ich mich in die Helferliste eintragen?

  1. Am einfachsten über Das eingerichtete Umfragesystem Doodle. Einfach auf nachfolgenden Link klicken und Häkchen setzen: https://doodle.com/poll/py3hw4wxu4ug4dsi
  2. Telefonisch, per WhatsApp oder SMS bei unserem 1. Vorsitzenden Michael Hoffer melden unter 0175 673107
  3. Per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  4. Über das Kontaktformular auf unserer Homepage
  5. Im Freibad vorbeikommen und sich in die Helferliste eintragen
Den PDF-Flyer mit allen Spielen gibt es hier zum Download

Vielen herzlichen Dank im Voraus und die Unterstützung für einen guten Zweck!

Euer Team vom Förderverein Loßburger Bäder e.V.


Termine zur Hilfe beim Public Viewing und zu Veranstaltungen


Vorrundenspiele und Veranstaltungen
Datum Uhrzeit Anzahl Helfer/innen Veranstaltung
Donnerstag, 14.06. 16.00 Uhr - ca. 20.00 Uhr 4 Helfer/innen  
Freitag, 15.06. 16.30 Uhr - 21.00 Uhr 4 Helfer/innen  
  19.00 Uhr - ca. 22.00 Uhr 3 Helfer/innen  
Sonntag, 17.06. 13.30 Uhr - 17.00 Uhr 3 Helfer/innen Gottesdienst/Eröffnung
  15.00 Uhr - 20.00 Uhr 15 Helfer/innen Deutschlandspiel
  20.00 Uhr - ca 22.00 Uhr 4 Helfer/innen  
Montag, 18.06 16.30 Uhr - ca. 22.00 Uhr 4 Helfer/innen  
Mittwoch, 20.06. 16.30 Uhr - ca. 22.00 Uhr 4 Helfer/innen  
Freitag, 22.06. 16.30 Uhr - ca. 22.00 Uhr 4 Helfer/innen  
Samstag, 23.06. 13.30 Uhr - 18.00 Uhr 3 Helfer/innen  
  18.00 Uhr - 22.30 Uhr 15 Helfer/innen Deutschlandspiel
  22.00 Uhr - ca. 01.30 Uhr 8 Helfer/innen After-Game-Party
Montag, 25.06. 16.00 Uhr - ca. 22.00 Uhr 4 Helfer/innen  
Mittwoch, 27.06. 15.00 Uhr - 20.00 Uhr 15 Helfer/innen Deutschlandspiel
  20.00 Uhr - 22.00 Uhr 5 Helfer/innen  
Donnerstag, 28.06. 16.00 Uhr - ca. 22.00 Uhr 4 Helfer/innen  
Sonntag, 01.07. 15.30 Uhr - ca. 22.00 Uhr 4 Helfer/innen  
Achtelfinale
Datum Uhrzeit Anzahl Helfer/innen Veranstaltung
Montag, 02.07. ab 15.00 Uhr - 22.00 Uhr 15 Helfer/innen ggf. Deutschlandspiel
alternativ Dienstag
Dienstag, 03.07. ab 15.00 Uhr - 22.00 Uhr 15 Helfer/innen ggf. Deutschlandspiel
alternativ Montag
Viertelfinale
Datum Uhrzeit Anzahl Helfer/innen Veranstaltung
 Freitag, 06.07. ab 15.00 Uhr - 22.00 Uhr 15 Helfer/innen ggf. Deutschlandspiel
alternativ Samstag
Samstag, 07.07. ab 15.00 Uhr - 22.00 Uhr 15 Helfer/innen ggf. Deutschlandspiel
alternativ Freitag
Halbfinale
Datum Uhrzeit Anzahl Helfer/innen Veranstaltung
Dienstag, 10.07. ab 15.00 Uhr - 22.00 Uhr 15 Helfer/innen ggf. Deutschlandspiel
alternativ Mittwoch
Mittwoch, 11.07. ab 15.00 - 22.00 Uhr 15 Helfer/innen ggf. Deutschlandspiel
alternativ Dienstag
Freitag, 13.07. 19.00 Uhr - 24.00 Uhr 18 Helfer/innen

SWR1 Disco
 
  22.00 Uhr - 01.30 Uhr 6 Helfer/innen
Spiel um Platz 3
Datum Uhrzeit Anzahl Helfer/innen Veranstaltung
Samstag, 14.07. 15.00 Uhr - 19.00 Uhr 18 Helfer/innen ggf. Deutschlandspiel
alternativ Sonntag
WM-Finale
Datum Uhrzeit Anzahl Helfer/innen Veranstaltung
Sonntag, 15.07. 15.00 Uhr - 20.00 Uhr 18 Helfer/innen WM-Finale
       


Public Viewing zur WM 2018 steht in den Startlöchern

Loßburg. Eine Fußball-Weltmeisterschaft ohne Public Viewing? Nicht in Loßburg! Im Gegensatz zu anderen Städten verzichtet die Schwarzwaldgemeinde Loßburg nicht auf das beliebte Rudelgucken.

Wie seit der WM 2010 und das Sommermärchen von 2014, sowie bei der EM 2012 und 2016 wird der Waldfestplatz oberhalb des Freibades auch bei der WM in Russland im Sommer wieder Standort des Public Viewing. Das teilte Karin Armbruster von der Loßburg Information mit. „Wir zeigen alle Spiele wie in gewohnter Weise wieder „live“. Die Waldfestplatz-Arena bietet Platz für bis zu 3000 Fußball-Fans.

Um das Public Viewing zu ermöglichen, wurden die Lärmschutzregeln gelockert. Das Bundeskabinett hat beschlossen, dass die Open-Air-Übertragung der WM-Spiele auf Großleinwänden auch nach 22 Uhr grundsätzlich erlaubt ist. Bei der WM in Russland sei die Lage aber ohnehin etwas entspannter als bei früheren Turnieren: "Wir haben diesmal frühere Anstoßzeiten bei den Spielen der Deutschen, das späteste Spiel in der Vorrunde beginnt um 20 Uhr", erläutert Wilfried Vogt vom Förderverein Fussball SV Wittendorf e.V.

„Gemeinsam fiebern, jubeln und Emotionen erleben!“, heißt es dann wieder vom 14. Juni bis zum 15. Juli in der Waldfestplatz-Arena. Kaum einer, der dabei war, wird die Stimmung im einzigartigen Ambiente mitten im dunklen Tann vergessen.

Modernste 4K Bildübertragungstechnik und erstklassiges Ton-Equipment von Uli Scheckenhofer garantiert auch in diesem Jahr den ultimativen Fußball-Genuss. Neben Fussball stehen weitere Open Air Highlights auf dem Programm. Am Samstag, 23. Juni sorgt DJ Christein für Partylaune. Vor dem WM-Finale am Freitag, 13. Juli steht die legendäre SWR1 Disco auf dem Programm. Mit den besten Hits aus den 70er bis hin zu den 90er-Jahren sorgt Maik Schieber vom SWR für eine generationsübergreifende Mega-Party.

Wie bei den bisherigen Public Viewings in Loßburg ist der Loßburger Eventsommer ein Gemeinschaftswerk vieler Mitwirkender, denn über den Zeitraum von vier Wochen bedarf es jede Menge Men- und Frauenpower aus der Bevölkerung. Veranstaltet wird dieses Großereignis von der Loßburg Information unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Christoph Enderle. Für die Bewirtung sorgt wieder der Förderverein Fußball SV Wittendorf e.V. und der Förderverein Loßburger Bäder e.V.

Wir halten dich auf dem Laufenden - einfach mal auch öfter auf www.lossburger-eventsommer.de  vorbeischauen!




Frühschwimmer genießen Freibad


Foto: Der frühe Vogel fängt den Wurm - oder ein Glas Sekt. (von links) Das Frühschwimmer-Quartett  mit Annette Bachmann, Martina Hofer, Michael Hoffer, Vorsitzender des Fördervereins, Ulrike Vogel und Tanja Benz.

Bereits um 5 Uhr am frühen Morgen, schlug im Freibad Loßburg die Stunde der ersten Frühschwimmer. Mit einem Glas Sekt begrüßte Michael Hoffer vom Förderverein Loßburger Bäder e.V. am Pfingstsamstag die ersten Badebesucher.

„Jetzt können wir nur noch auf einen guten Sommer hoffen“, sagte Michael Hoffer. Die Vorbereitungen für die Eröffnung der Freibadsaison sind abgeschlossen, und das Wasser im Schwimmbecken zeigte 24 Grad an. Lediglich kleinere Arbeiten sind noch zu erledigen, aber dies schränkt den Badebetrieb nicht ein.

Das Loßburger Freibad zieht in der Badesaison jeden Morgen besonders agile Schwimmer und Menschen an, die sich gern Gutes tun wollen – und dies in aller Herrgottsfrüh. „Man startet so ganz anders in den Tag“, weiß Martina Hofer aus Erfahrung. Regelmäßig steigt sie ins Wasser, wenn andere vielleicht gerade mal zu Hause Kaffee trinken oder sich noch einmal im Bett umdrehen.



Gemeinsam mit ihren Freundinnen ziehen sie Bahn für Bahn auch bei grauen Wolken und frischem Wind oder Regen. „Das merkt man im Wasser überhaupt nicht, und wenn man herauskommt, geht es gleich in die warme Dusche“, sagt Annette Bachmann lachend.

So wie dieses Quartett nutzen viele die ruhigen Stunden im Loßburger Freibad, ob am frühen Morgen bevor der öffentliche Badebetrieb beginnt oder am Abend nach Badeschluss. „Das sind die Vorteile einer Mitgliedschaft im Förderverein und auf den Saisonstart habe ich schon lange hin gefiebert“, freut sich Tanja Benz. Denn Mitglieder des Bädervereins können von morgens 5 Uhr bis abends 22 Uhr ihre Bahnen ziehen. Immer wieder hört man das Klacken des Drehkreuzes am Eingang und nach und nach steigen auch andere Frühbader in das nasse Element. „So hat jeder Frühschwimmer seine Zeit und sein Ritual“, weiß Hoffer zu berichten.

Die Menschen, die hier oft schon im Morgengrauen gemeinsam ins Wasser steigen, schwimmen nicht etwa anonym aneinander vorbei. Sie grüßen sich, plaudern miteinander und wissen um ihre gemeinsame Leidenschaft.
Und wenn sie sich danach verabschieden, heißt es meist: „Bis Morgen“.

Unterweisung Frühschwimmer mit Transponder

Am Donnerstag 17. Mai findet um 19 Uhr die Sicherheitsunterweisung für Frühschwimmer zur Erstbegehung durch unserem Bademeister-Team statt. Um auch in diesem Jahr das Frühschwimmen zu ermöglichen muss eine Erstbegehung stattfinden. Hierbei sind einige Werte am Display in der Wärmekabine abzulesen und zu protokollieren sowie eine Sichtkontrolle des Beckens durchzuführen. Um rege Teilnahme wird gebeten.


Frühstücks-Buffet im Freibad

Pfingstmontag, 21. Mai von 9.30 Uhr und 11.30 Uhr

Auf unserer Kiosk-Terrasse sind auch Gäste ohne Eintritt herzlich willkommen!

Während der Freibadsaison laden wir gelegentlich zum Frühstücks-Buffet ein, jeweils von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr. Um uns entsprechend vorbereiten zu können ist eine Voranmeldung unerlässlich bis Freitag, 18. Mai.

Anmeldung per Telefon: 0170 / 465 8 708
Anmeldung per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anmeldung über unsere Homepage: Jetzt anmelden!
oder persönlich in der Zeit des Transponder-Vorverkaufes an der Freibadkasse.

Preise

  • Jugendliche (ab 14 Jahre) und Erwachsene: 10,00 Euro / pro Person
  • Kinder (bis 13 Jahre): 7,50 Euro / pro Person


Weitere Termine für die leckeren Frühstücksangebote veröffentlichen wir hier auf der Homepage, in Facebook, in unserem Newsletter, im Mitteilungsblatt Loßburg, Regionalpresse und natürlich im Freibad.
 


  • 1
  • 2

Hier geht's zum Freibad!

Vereinsanschrift Förderverein

Förderverein Loßburger Bäder e.V.

1. Vorsitzender Michael Hoffer

Kirchhofweg 10
72290 Lossburg

Telefon 07446 / 3625 (Freibad)
Telefon 07446 / 2485 (privat)

E-Mail: info (at) lossburger-baeder.de
Internet: www.lossburger-baeder.ev.

Geschäftsstelle Freibad

Schömberger Str. 21
72290 Loßburg

Telefon 07446 / 3625

Öffentliche Badesaison vom 19. Mai bis 09. September 2018

Montag - Freitag
von 11 Uhr bis 19 Uhr

Samstag, Sonntag an Feiertagen sowie in den Schulferien (BW)
von 10 Uhr bis 19 Uhr