OPEN AIR KINO im Freibad

Freitag, 01. September 2017

Film: Fluch der Karibik


Genießen Sie im Freibad unter dem Sternenhimmel ein Kino-Flair der Extraklasse.

Einlass: 19 Uhr

Filmbeginn bei Einbruch der Dunkelheit.

Eintritt: 7.- €

FSK 12 Jahre

Handlung:Captain Jack Sparrow (Johnny Depp) stolpert unversehens in ein neues Abenteuer, als eine Truppe Geisterpiraten unter der Führung von Sparrows erklärtem Todfeind Captain Salazar (Javier Bardem) das Teufelsdreieck verlässt, in dem sie bislang festgehalten wurde. Salazar und seine Crew sinnen auf Rache an allen lebenden Piraten und wollen sie töten, allen voran Captain Jack. Diesem bleibt nur eine Möglichkeit, sich aus der brenzligen Situation herauszuwinden: Er muss Poseidons magischen Dreizack finden, der ihm die Herrschaft über die Weltmeere verleiht und mit dem er Salazar in die Schranken weisen kann. Auf der Suche danach trifft er zum einen auf die junge Astronomin Carina Smyth (Kaya Scodelario), die ebenfalls den Dreizack finden will, um sich in der von Männern dominierten Welt der Wissenschaft beweisen zu können, sowie auf den jungen Seemann Henry Turner (Brenton Thwaites), der versucht, seinen Vater zu finden. Dieser ist allerdings mit einem Fluch belegt, der ein solches Zusammentreffen verhindert – und Captain Jack kennt Henrys Vater nur zu gut..


OPEN AIR KINO im Freibad

Samstag, 02. September 2017

Film: Happy Burnout

Genießen Sie im Freibad unter dem Sternenhimmel ein Kino-Flair der Extraklasse.

Einlass 19 Uhr

Filmbeginn bei Einbruch der Dunkelheit.

Eintritt: 7.- €

Handlung:Happy Burnout: Komödie mit Wotan Wilke Möhring als arbeitsloser Altpunk Fussel, der ausgerechnet wegen einem Burnout in die Klinik eingewiesen wird.

Sozialschmarotzer, Frauenheld, Arbeitsverweigerer – eigentlich geht es dem Altpunk Fussel (Wotan Wilke Möhring) ziemlich gut. Anstatt zu malochen trifft er Frauen, Geld interessiert ihn nur beiläufig. Das soll sich jedoch ändern, als das Arbeitsamt seine Bezüge kürzt. Viel kann da auch die Sozialarbeiterin Linde (Victoria Trauttmansdorff), die Fussel kurzerhand um den Finger wickelt, nicht ausrichten. Um nicht arbeiten zu müssen, bleibt nur ein einziger Weg: Linde erklärt Fussel für arbeitsunfähig. Ausgerechnet ein Burnout soll der Grund dafür sein. Putzmunter geht Fussel nun in die Psychiatrie, wo er neben der Krankenschwester Alexandra (Anke Engelke) auf Mitpatienten trifft, die an zu viel Stress und Arbeit zerbrochen sind. Mit seiner unkonventionellen und charmanten Art gelingt es Fussel, frischen Wind in die Klinik zu bringen, während er gleichzeitig beginnt, den eigenen Lebensweg zu hinterfragen.


Zwischenbilanz im Freibad Loßburg

Loßburg. Trotz „Achterbahn-Sommer“ ist der Förderverein Loßburger Bäder e.V. zufrieden mit den bisherigen Besucherzahlen im Loßburger Freibad. „Noch knapp vier Wochen sind es bis zum Saisonende und wenn das Wetter mitspielt können wir an das Ergebnis im Vorjahr anknüpfen“, so Michael Hoffer, Vorsitzender des Bädervereins. Insgesamt konnten bis Ende Juli 17.199 Badegäste verzeichnet werden. Im Vorjahr waren es im gleichen Zeitraum 13.876, wobei im letzten Jahr durch die Rückkehr des Sommers im August und September noch 10.500 Badegäste zusätzlich registriert werden konnten.

Weiterlesen

3. DOG SWIMMING im Loßburger Freibad

Sonntag, 17. September 2017 von 11 Uhr bis 17 Uhr

„Wir müssen leider draußen bleiben“ - aber nicht im Loßburg Freibad.

Der Förderverein Loßburger Bäder e.V., lädt nach der offiziellen Badesaison der Zweibeiner, zum zweiten Hundeschwimmtag in das Loßburger Freibad ein. Im chlorfreien Wasser können sich die Vierbeiner mal so richtig austoben, planschen und ihre Schwimmfähigkeit unter Beweis stellen.

Damit sich nicht nur der Hund pudelwohl fühlt, sondern auch die Rudelmitglieder (Herrchen und Frauchen), finden auf dem Areal des Freibadgeländes zusätzliche Aktivitäten und Infos rund um den Liebling statt.

Weiterlesen

Hier geht's zum Freibad!

Vereinsanschrift Förderverein

Förderverein Loßburger Bäder e.V.

1. Vorsitzender Michael Hoffer

Kirchhofweg 10
72290 Lossburg

Telefon 07446 / 3625 (Freibad)
Telefon 07446 / 2485 (privat)

E-Mail: info (at) lossburger-baeder.de
Internet: www.lossburger-baeder.ev.

Geschäfststelle Freibad

Schömberger Str. 21
72290 Loßburg

Telefon 07446 / 3625

Öffentliche Badesaison vom 20. Mai bis 03. September 2017

Montag - Freitag
von 11 Uhr bis 19 Uhr

Samstag, Sonntag an Feiertagen sowie in den Schulferien (BW)
von 10 Uhr bis 19 Uhr