Vorweihnachtliche Spende für den Kinderbereich

Thomas Reichert vom Hotel Bären übergibt 500 Euro

Loßburg. Mit einem Spendenscheck über 500 Euro, überraschte Thomas Reichert vom Hotel Bären die Vorstandschaft des Fördervereins Lossburger Bäder e.V. in ihrer jüngsten Sitzung. Statt kleine Weihnachtsgeschenke für den einzelnen Gast, haben wir in diesem Jahr beschlossen, eine größere Summe für einen gemeinnützigen Zweck zu spenden“, sagte Thomas Reichert bei der Scheckübergabe. „Als Hotelier und Gastronom halten wir es für eine Selbstverständlichkeit ein solches Vorhaben zu unterstützen, denn die Bäder sorgen nicht nur für ein Stück Lebensqualität in unsere Gemeinde, sondern sie sind im Ferienland Loßburg auch ein wichtiger Bestandteil der unseren Urlaubsgästen zugute kommt“. Insbesondere das Freibad in dieser idyllischen Lage wird von Familien mit Kindern sehr geschätzt. Der erste Vorsitzende Michael Zink bedankte sich im Namen des Fördervereins für dieses großzügige Geschenk. Es ist ein weiterer Meilenstein für unsere Ziele, die Bäderlandschaft in Loßburg zu erhalten und attraktiver zu gestalten.

(von links) Bärenwirt Thomas Reichert übergibt dem ersten Vorsitzenden Michael Zink vom Förderverein Lossburger Bäder e.V. einen Spendenscheck in Höhe von 500 Euro für die Neugestaltung des Kinderbereiches im Loßburger Freibad.

Für die kommende Saison 2013 soll deshalb der Kinderbereich mit Spielgeräten und einem Piratenschiff neu gestaltet werden. Ebenso stehen noch weitere größere Projekte im Raum. Denn mittelfristig muss das Kinderbecken umgebaut oder gar erneuert werden. Da der Unterbau viele Undichtigkeiten aufweist und ständig Wasser verloren geht ist dies unausweichlich. Massive Rissbildungen im Planschbecken müssen nach jedem Winter mit hohem Aufwand repariert werden. Derzeit bemüht sich die Vorstandschaft des Fördervereins um die Planung, Konzeptionierung und Angebotseinholung für dieses Projekt, welches jedoch frühestens im Herbst nach Saisonende realisierbar sein wird.

Ein weiterer Faktor stellt die veraltete Heizungsanlage und Wärmepumpe dar, welche die beiden Becken mit Warmwasser versorgt. Ab 2015 darf das bisher verwendete Kältemittel nicht mehr zum Einsatz gebracht werden. Auch im Hinblick auf die steigenden Energiekosten, wird daher in Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung über eine Energie einsparenden Lösung nachgedacht. Bereits in diesem Jahr musste durch einen Totalausfall während der Saison eine neue Heizung im Dusch- und Umkleidebereich neu installiert werden. Gleichzeitig wurde zusätzlich eine Solaranlage installiert, wobei der Förderverein die Kosten hierfür übernommen hatte. Für die kommende Saison wird jedoch eine Preisanpassung bei den Eintrittsgeldern, auf Grund der steigenden Energiekosten, nötig werden ist sich die Vorstandschaft einig. Dafür sollen aber auch lukrative Angebote wie zum Beispiel das Feierabendticket in die Preisstruktur mit eingeführt werden. Ebenso steht im Raum für Mitglieder des Fördervereins eine Kombikarte zur Nutzung des Freibades und des Hallenbades anzubieten. Die Verhandlungen hierzu sind mit der Gemeindeverwaltung bereits im Gange.

Hier geht's zum Freibad!

Vereinsanschrift Förderverein

Förderverein Loßburger Bäder e.V.

1. Vorsitzender Michael Hoffer

Kirchhofweg 10
72290 Lossburg

Telefon 07446 / 3625 (Freibad)
Telefon 07446 / 2485 (privat)

E-Mail: info (at) lossburger-baeder.de
Internet: www.lossburger-baeder.ev.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.