Die Lossburger Freibadsaison geht in die nächste Runde

Bäderbetrieb stand auf wackeligen Füßen / Andreas Fink neuer Betriebsleiter

Loßburg. „Die Weichen für die Freibadsaison in Lossburg sind gestellt“, verkündete der erste Vorsitzende Michael Zink vom Förderverein Lossburger Bäder e.V. in der jüngsten Mitgliederversammlung. Denn der Betrieb der beiden Bäder stand bis vor einigen Wochen noch auf wackeligen Füßen. Grund hierfür war laut Gutachten das Fehlen eines qualifizierten Betriebsleiters. Daher hatte die Gemeinde Anfang des Jahres die Stelle eines Fachangestellten für Bäderwesen ausgeschrieben um die Betriebsleitung für beide Bäder zu übernehmen. „Leider ist dieser Berufszweig ziemlich rar gesät“, so Bürgermeister Thilo Schreiber, denn es hatten sich nur zwei Bewerber für diese Stelle gemeldet. Ein Bewerber davon war Andreas Fink von der Firma Aquafun welche Frei- und Hallenbäder mit entsprechendem Fachpersonalbetreut. Andreas Fink leitete in den letzten drei Jahren die Bäder in Haigerloch und wird selbst als Meister für Bäderbetriebe die Betriebsleitung für das Hallenbad, die Sauna und Freibad in Lossburg übernehmen.


Dies geschieht über einen Geschäftsbesorgungsvertrag wie es schon in vielen Kommunen praktiziert wird. Somit ist auch die gesetzes- und haftungsrechtliche Seite während des öffentlichen Badebetriebes gesichert. „Auf Grund der gesamten Technik, da beide Bäder noch mit Chlorgasanlagen betrieben werden, ist dies eine absolute Notwendigkeit“, so Schreiber. Dennoch ist auf das Mitwirken des Fördervereins nicht zu verzichten, denn ohne die ehrenamtlichen Tätigkeit und Unterstützung seitens der Mitglieder, müssten die Bäder geschlossen werden.

Für den Förderverein bedeutet diese Vorgehensweise eine enorme Entlastung in der Verantwortung. Ein weiterer wichtiger Punkt zur neuen Bädersituation war das Mitgliederschwimmen, welches hauptsächlich das Frühschwimmen betrifft. Bevor der erste Badegast morgens in das Wasser steigt, müssen die entsprechenden Werte im Technikraum abgelesen und protokolliert werden. Ebenso muss das Bad einer Sichtkontrolle unterzogen werden. Michael Zink appellierte an alle Frühschwimmer, sich an einer Unterweisung durch Andreas Fink zu beteiligen, da ansonsten das Schwimmen ab 5 Uhr in der Frühe nicht mehr praktiziert werden kann. Termine zu dieser Unterweisung werden noch bekannt gegeben. Wie im Vorjahr gibt es seitens der Gemeindeverwaltung einen Betriebskostenzuschuss von 50 000 Euro.

Eintrittspreise Freibad
Bei den Eintrittspreisen für das Freibad gab es nur kleine Änderungen. Der Eintrittspreis für Familien wurde von 7.- Euro auf 8.- Euro angehoben. Ebenso der Familieneintritt mit Gästekarte wurde von 6,50 Euro auf 7,50 Euro erhöht. Neu hinzu kommt ein ermäßigter Eintritt für Rentner, Studenten, Schüler und Behinderte in Höhe von 2.- Euro. Alle anderen Preise bleiben wie im Vorjahr: Einzeleintritt Erwachsene (ab 18 Jahre) 3,50 Euro, Erwachsene mit Gästekarte 3,00 Euro, Jugendliche (7 – 17 Jahre) 2.- Euro, mit Gästekarte 1,50 Euro.

Saisonkarten für das Freibad
Mitglieder des Fördervereins können ab sofort bei der Lossburg Information im KinzigHaus die Saisonkarten bestellen. Auch hier bleiben die Preise gleich wie im letzten Jahr. Saisonkarte Erwachsene 60.- Euro, Jugendliche 45.- Euro, Familien 120.- Euro. Des Weiteren besteht die Möglichkeit zur Online-Bestellung unter www.lossburger-baeder.de. Der Mitgliedsbeitrag für ein Jahr beläuft sich auf 30.- Euro für Erwachsene, 15.- Euro für Jugendliche, 60.- Euro für Familien und 100.- Euro für Firmen und Körperschaften.

Arbeitseinsatz Freibad
Für die kommende Saison muss das Freibad wieder auf Vordermann gebracht werden. Die größten Brocken, wie Renovierungsarbeiten wurden bereits im letzten Jahr bewältigt. Daher wird es in diesem Jahr etwas leichter von der Hand gehen. Der erste Arbeitseinsatz findet am Samstag, 31. März ab 10.00 Uhr im Freibad statt. Über viele Helfer würden wir uns riesig freuen. Der Start in die Freibadsaison ist zwar erst für Samstag, 26. Mai geplant, aber je nach Wetterlage kann der Saisonstart auch vorgezogen werden. Weitere Termine für die Arbeitseinsätze sind jeweils am Samstag, 14. und 21. April.

Hier geht's zum Freibad!

Vereinsanschrift Förderverein

Förderverein Loßburger Bäder e.V.

1. Vorsitzender Michael Hoffer

Kirchhofweg 10
72290 Lossburg

Telefon 07446 / 3625 (Freibad)
Telefon 07446 / 2485 (privat)

E-Mail: info (at) lossburger-baeder.de
Internet: www.lossburger-baeder.ev.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.