Freiwillige sind jetzt gefragt

Aus der Südwest-Presse

Loßburg. Im Gasthaus Hirsch trafen sich die Interessierten, die vor zwei Wochen bei der Infoveranstaltung mit den Gemeinderäten Martin Bäppler und Karin Armbruster bekundet hatten, dass sie sich für eine Mitarbeit im „Förderverein Loßburger Bäder“ zur Verfügung stellen möchten.

Förderverein für die Loßburger Bäder gegründet/Senkung der Kosten als Ziel

In der Gemeinde Loßburg gibt es seit Dienstagabend einen neuen Verein: Der Förderverein für die Loßburger Bäder. Fast 40 Gründungsmitglieder waren sich einig: Hallen- und Freibad im „Loßburger Ferienland“ sollen erhalten bleiben.


Initiator Martin Bäppler stellte die im Vorfeld ausgearbeitete Satzung des neuen Vereins vor: Aufgabe der einfachen Mitglieder wie des Vorstandes wird es sein, die Bäder durch gezielte Maßnahmen zu fördern, um die enormen Kosten für die Unterhaltung aufzubringen. Rund 450 000 Euro muss die Gemeinde jährlich für den Unterhalt beider Einrichtungen aufbringen. Zudem stehen beim Hallenbad demnächst umfangreiche Sanierungsarbeiten an.

Helfen könne man da durch eigene Leistungen ebenso wie durch Werbung und das Gewinnen von Sponsoren, machte Bäppler deutlich. Über ehrenamtliche Arbeit will der Förderverein eine Lobby herstellen und durch kreative Aktionen die Erhaltungskosten senken. Dazu sollen nun Arbeitsgruppen gebildet und weitere Mitglieder gewonnen werden. Auf viele Freiwillige sei man angewiesen, denn der Verein lebe von den Beiträgen der Mitglieder, betonte Gastredner Martin Armbruster, Vorsitzender des Betreibervereins für das eben erst eingeweihte Naturbad in Glatten. Außerdem möchte der Verein sicherstellen, dass im Hallenbad Schwimmsport und Schulsport betrieben werden können, überdies Kurse für (Rettungs-)Schwimmen, Gymnastik etc. Nach Beratung und Aussprache wurde die Satzung einstimmig beschlossen.

Nicht schwierig war es für die Initiatoren, ein Vorstandsteam zu bilden: Michael Zink, Reiseberater aus Loßburg, wurde mehrheitlich zum 1. Vorsitzenden gewählt. Als Stellvertreterin fungiert Petra Rau. Die weiteren Vorstandsmitglieder sind Christiane Friedrich (Schriftführerin) und Beate Ziegler (Kassiererin) sowie Hans- Jürgen Armbruster, Martin Bäppler, Hartmut Walter und Katrin Beilharz (Beisitzer). Nach der vollzogenen Vereinsgründung wird der Vorstand als nächsten Schritt den Eintrag ins Vereinsregister beantragen. Bei der demnächst stattfindenden konstituierenden Sitzung sollen dann die Mitglieder-Konditionen und weitere Konzepte ausgearbeitet werden.

Quelle: Südwest-Presse, Petra Haubold

Hier geht's zum Freibad!

Vereinsanschrift Förderverein

Förderverein Loßburger Bäder e.V.

1. Vorsitzender Michael Hoffer

Kirchhofweg 10
72290 Lossburg

Telefon 07446 / 3625 (Freibad) nur bei Betrieb
Telefon 07446 / 9507031 (privat)

E-Mail: info (at) lossburger-baeder.de
Internet: www.lossburger-baeder.de

Facebook:
https://www.facebook.com/lossburgerbaeder/

Geschäftsstelle Freibad

Schömberger Str. 21
72290 Loßburg

Telefon 07446 / 3625

Öffnungszeiten:

Freibad:
Täglich von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr

An Schlechtwettertagen von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Kiosk:
Täglich von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr

An Schlechtwettertagen von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.