Arbeitseinsatz Freibad/Einwinterung

Arbeitseinsätzesind am:
  • Samstagen 23. September
  • Samstag,14. Oktober
  • Samstag, 28. Oktober

jeweils ab 9 Uhr, statt.

Freiwillige Helfer sind herzlich willkommen.

Wetter in Loßburg

Piraten auf Schatzsuche

Loßburg. Piraten machten beim „Tag der offenen Tür“ zu Saisonbeginn das Loßburger Freibad unsicher und testeten gleich das neue Kinderbecken.

Ein Hauch von der Freiheit der Meere lag beim „Tag der offenen Tür“ über dem Loßburger Freibad. Hierzu hatte der Förderverein Loßburger Bäder zu Saisonbeginn zu einer Piratenschatzsuche eingeladen. Insgesamt heuerten rund 140 große und kleine Piratenanwärter bei strahlendem Sonnenschein in Begleitung ihrer Eltern, Omas und Opas im Freibad an.


Mehrere Stationen mussten anhand einer Schatzkarte auf dem ganzen Areal gesucht und verschiedene Aufgaben gelöst werden. Viel Spaß hatten die Kids bei Piratenkapitän Aris Bismarck, ein Exil-Loßburger der extra aus Stuttgart angereist war und im Piratenkostüm die Kinder mit auf Kaperfahrt nahm. Nicht nur zusammen mit den Kleinen war er ein begehrtes Fotomotiv, auch die Erwachsenen zückten ihre Handys und ließen sich mit ihm ablichten. Doch nur die stärksten durften mit an Bord und mussten den Kapitän beim Armdrücken besiegen. „Es war sehr anstrengend und kraftraubend“ schmunzelte Aris, drehten die Kids doch gleich mehrmals die Runde durch das Freibad. Nach jeder Station bekamen sie Buchstaben, welche in der Schatzkarte eingetragen wurden. Zum Schluss mussten diese zusammengesetzt werden für das Lösungswort. Zur Belohnung gab es einen gut gefüllten Becher mit was Süßes und das begehrte Piratendiplom.

Viel Lob gab es von den Eltern nicht nur für den schönen Tag, sondern auch für das neue Kinderbecken und das Engagement des Fördervereins. Mittlerweile betreibt der Verein seit sieben Jahren das Loßburger Freibad um den Gemeindehaushalt zu entlasten und vor der Schließung zu bewahren. Insgesamt wurden in den letzten Jahren rund 144 000 Euro durch den Förderverein in das Bad investiert. So wurden Solarmodule für die Duschen im Umkleidebereich angeschafft, das große Piratenspielschiff, das Drehkreuz am Eingang mit neuem Kassensystem, erst kürzlich ein neues Kassensystem im Kiosk und die entsprechenden Elektrogeräte, sowie ein Großspielgerät für das Hallenbad.

Reparatur und Unterhaltungskosten sind ein weiterer Faktor. Die Risse und Undichtigkeiten im alten Kinderbecken mussten nach jedem Winter aufwendig saniert werden, was jährlich mit 4000 bis 7000 Euro zu Buche geschlagen hat. Hinzu kommen die Personalkosten an der Kasse, im Kiosk, für das Reinigungspersonal und die Badeaufsicht während der Saison. Denn nur mit ehrenamtlichen Helfern ist die Saison nicht abzudecken. „Wichtig ist jedenfalls unsere gute Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung und dem Bauhof - was optimal funktioniert“, ist sich die Vorstandschaft des Bädervereins einig.

Als nächste Veranstaltung steht am Pfingstmontag, 5. Juni von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr wieder das begehrte Frühstücksbuffet auf der Kioskterrasse im Programm. Nur mit Voranmeldung bis Freitag, 2. Juni an der Freibadkasse, telefonisch unter 07446 3625 oder online unter www.lossburger-baeder.de.

Ein weiteres Highlight unter dem Motto „eintauchen in das nächtliche Lichter- und Soundmeer“ des Loßburger Freibades findet am Samstag, 12. August die dritte Auflage der legendären „MIDNIGHT EMOTION“ statt.

Hier geht's zum Freibad!

Vereinsanschrift Förderverein

Förderverein Loßburger Bäder e.V.

1. Vorsitzender Michael Hoffer

Kirchhofweg 10
72290 Lossburg

Telefon 07446 / 3625 (Freibad)
Telefon 07446 / 2485 (privat)

E-Mail: info (at) lossburger-baeder.de
Internet: www.lossburger-baeder.ev.

Geschäfststelle Freibad

Schömberger Str. 21
72290 Loßburg

Telefon 07446 / 3625

Öffentliche Badesaison vom 20. Mai bis 03. September 2017

Montag - Freitag
von 11 Uhr bis 19 Uhr

Samstag, Sonntag an Feiertagen sowie in den Schulferien (BW)
von 10 Uhr bis 19 Uhr